Jugendarbeit

 

Liebe jugendliche und jung gebliebene Narren, liebe Jugendleiter/innen,
sehr geehrte Präsidentinnen & Präsidenten sowie alle Interessierte in der karnevalistischen Kinder- und Jugendarbeit,

die “ Fünfte Jahreszeit “, das diesjährige Präsidententreffen und die VSC-Gardemeisterschaften liegen schon hinter uns und dennoch soll es selbst im Wonnemonat Mai noch einmal “ närrisch” werden – dafür gibt es einen guten und schönen Grund:

Der diesjährige und damit nun schon zehnte

              “ Närrische Jugendstammtisch der Region Chemnitz “

steht auf dem Programm ! Die kleine Veranstaltung, welche nun schon ein ganzes Jahrzehnt lang besteht, hat sich im Laufe ihrer Entwicklung zu einer beliebten und erfolgreichen Gesprächs- und Informationsplattform für Mitstreiter in unserer Jugendarbeit etabliert, welche man nicht mehr missen möchte.

Wir freuen uns, dass sich Jahr für Jahr so viele  Engagierte die Zeit für diesen gemeinsamen Abend nehmen.

In diesem Jahr wird der Stammtisch nun zum zehnten male gedeckt und wir hoffen und freuen uns darauf, wenn er ebenso erfolgreich wie in den Vorjahren anklang finden würde. Übriges – auch wenn es ein “runder” (Tisch ) ist, traditionell-karnevalistisch wird erst im kommenden Jahr – der “11” gefeiert ! Zu Gast sein dürfen wir diesmal beim FKK ! Auch wenn man “freizügiges” dahinter vermuten könnten – es sich jedoch die Narren des Freiberger Karneval Klub, welche unseren “ Bierkrug-Staffelstab “ im vergangenen Jahr in die Hand nahmen. Drum seit “frei-zügig” und kommt nach Frei-berg. ( Badesachen können trotz allem dennoch zu Haus gelassen werden.) Da Freiberg recht zentral in Sachsen liegt und eine gute Anbindung besteht, hoffen wir auf viele Karnevalisten aus allen Ecken und Enden des Freistaats. Die FKK-Narren sind mit viel persönlichem Einsatz und tollen Ideen darum bemüht uns gute Gastgeber zu sein und dies möchten wir gern mit einer möglichst großen Runde belohnen. Zudem ist es uns eine besondere Freunde “weitgereister Gäste” aus Moritzburg willkommen zu heißen – welche uns zum Thema “Kleine Stars ganz groß” (Kinder auf der Karnevalsbühne ) von ihren Erfahrungen berichten werden.
Drum zählen wir auf EUCH !

Wir möchten Euch deshalb auf diesem Wege ganz herzlich zu unserem

“ 10.Närrischen Jugendstammtisch “, am Freitag, den 4.5.2018 nach Freiberg einladen.

Alle wichtigen Details und Infos sind darauf zu finden. Sollte des dennoch Fragen geben, so stehen wir Euch gern zur Verfügung (Kontakte siehe Flyer). (Den VSC-Mitgliedsvereinen des LD Chemnitz sowie deren Jugendvertreter – soweit bekannt –wird dieser Flyer zudem bereits postalisch zugestellt. )

Wichtig ist es uns zu bemerken, dass natürlich auch jeder Interessierte aus den anderen beiden Regierungsbezirken Leipzig und Dresden genauso herzlich willkommen ist ! Fast zu jedem der vergangenen Stammtische konnten wir Vertreter aus diesen Regionen begrüßen und sie werden gern bestätigen, dass sich auch eine etwas länge Anfahrt lohnt. Schon an dieser Stelle bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung bei der bisherigen Vorbereitung bei unserm diesjährigem Gastgeber,dem Freiberger Karnevalsklub e.V. !

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine große Stammtischrunde und damit auf ein Wiedersehen im Silbernen Erzgebirge.

Mit freundlichen Grüßen und Saxonia Helau !

Euer Enrico Münzner

im Auftrag des

VSC-Jugendausschuss

Flyer Jugendstammtisch
Hier als Download
Rückmeldung
Hier als Download

 

 

 

Die Mitgliedsvereine des VSC können die Anerkennung als Freier Träger der Jugendhilfe im Rahmen der Anerkennung des Verbandes Sächsischer Carneval e.V. erhalten. Wie dies im Einzelnen ablaufen kann erfahrt ihr hier:

Antragsverfahren zur Erlangung der freien Trägerschaft der Jugendhilfe

Checkliste zur Beantragung der Freien Trägerschaft der Jugendhilfe

 

 

Wichtige Mitteilung zur Beantragung der Jugendleiter Card ( Juleica )

Sehr geehrte Präsidenten/-innen, liebe Jugendleiter/-innen  in den sächsischen Karnevalsvereinen,

der Verband Sächsischer Carneval  e.V. mit seinem Jugendausschuss ist sehr daran interessiert, dass in den einzelnen Mitgliedsvereinen die Leiter-/innen von Jugendgruppen im Besitz einer Jugendleitercard sind.

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/-innen. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Alle Vereine sollten Ihre Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit beim Erwerb der Juleica unterstützen und die entsprechende Lehrgänge der verschiedenen Bildungsträger, wie beispielweise der Kreisjugendringe, nutzen. Besteht Bedarf einer solchen Schulung unterstützt der Jugendausschuss des VSC gern bei der Suche nach einem entsprechenden Schulungsangebot.

Zahlreiche aktuelle Termine für JULEICA-Schulungen sind auf der Homepage des Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. ( KJRS e.V. , www.kjrs-online.de ) unter folgendem Link zu finden: http://www.kjrs-online.de/index.php?modul=main-area/ea_juleica/termine

Seit einigen Jahren erfolgt die Beantragung der Juleica, nach dem erfolgreichen Absolvieren der Schulung, in einem Online-Verfahren auf der Internetseite: www.juleica.de.

Diesbezüglich bitten wir um Beachtung und Einhaltung der folgenden Hinweise.

Nach Beendigung der Juleica-Schulung ist es erforderlich, dass jeder Antragsteller auf www.juleica.de den Online-Antrag aufruft.
Diese unproblematische Verfahrensweise macht es möglich eine JULEICA im Rahmen einer Tätigkeit in einem Karnevalsvereins zu erhalten !

Dies hat folgenden Hintergrund:

Neben dem Bildungsträger der Juleica-Schulung und dem zuständigen Amt muss auch der Verein/Verband, in welchem der
Antragsteller ehrenamtlich aktiv ist, im Online-Verfahren der Ausstellung der Juleica zustimmen.

Dazu ist es erforderlich dass der Verein/Verband im Online-Verfahren eingetragen ist.

In der Regel ist dies für die einzelnen Karnevalsvereine vor Ort nicht möglich, da nur „anerkannte Träger“ eingetragen werden können.

Für die sächsischen Karnevalsvereine übernimmt dies deshalb der Verband Sächsischer Carneval e.V. und wurde entsprechend im Online-Verfahren als Träger hinterlegt.

Aus diesem Grund bitten wir darum, im Falle eines Juleica-Antrages, die Vorsitzendes des Landesjugendausschusses Frau Tina Hoffmann-Pöttrich (jugend@vsc-ev.de) kurz per Mail zu informieren. Sie wird sich dann mit dem Antragsteller in Verbindung setzen und stellvertretend im Online-Verfahren die Ausstellung der Juleica bearbeiten.

Euer VSC-Jugendausschuss